Zielbestimmung statt Luftschlossarchitektur

Alljährlich zu Sylvester - ist ja wieder bald so weit - machen sich viele Menschen Gedanken über Ihre Ziele: Ziele im Leben oder im Beruf, kleine und große Ziele, kurzfristige und langfristige. Viele dieser Zielvorstellungen verlaufen sich im Sande, weil sie sich als  Luftschlösser oder bloße Wunschvorstellungen ohne Handlungsmotivation entpuppen, die nicht hinreichend belastbar waren. Damit es nicht bei der Luftschlossarchitekur bleibt, kann es hilfreich sein, ein paar Konstruktionsregeln zu beachten. Mehr wissen Sie, nachdem Sie die nachfolgende Datei gelesen haben.

Ziele sind nicht nur was für den Jahreswechsel, sondern eine allgegenwärtige Grundlage im Beruf und Privatleben. Es lohnt sich, sich damit auseinanderzusetzen. Denn wer nicht weiß, wohin er segeln will, dem weht kein Wind günstig.


Download
7 Prinzipien zur Zielbestimmung
Erfahren Sie, welche hilfreichen Prinzipien es bei der Formulierung von Zielen gibt. Mit Arbeitsblatt.
7 Prinzipien zur Zielbestimmung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.3 KB

Aus der Seefahrt:

 

Kapitän: Volle Kraft voraus!

Steuermann: Wohin, Herr Kapitän?

Kapitän: Egal, Hautpsache volle Kraft voraus!

 

Oder Mark Twain:

 

Nachdem wir unser Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir unsere Anstrengungen.

 

Halten Sie Ihre Ziele im Blick und nehmen Sie von Zeit zu Zeit eine Feinabstimmung vor.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0